1. Home
  2. Unternehmen
  3. Braugigant Anheuser-Busch Inbev kauft SABMiller

Mega-Deal
Braugigant Anheuser-Busch Inbev kauft SABMiller

Der zweitgrösste Bierbrauer SABMiller stimmt einer Übernahme durch Anheuser-Busch Inbev zu. Der Branchenprimus legt für den Zukauf rund 100 Milliarden Dollar auf den Tisch.

Veröffentlicht am 13.10.2015

Der weltgrösste Brauer Anheuser-Busch Inbev hat sich im Poker um die rund 100 Milliarden Euro schwere Übernahme des Branchenzweiten SABMiller durchgesetzt. Beide Konzerne hätten eine Grundsatzeinigung über das Kaufangebot erzielt, teilten die Unternehmen mit. Der «Beck's»-Produzent mit Sitz in Belgien zahle 44 Pfund pro Aktie des britischen Rivalen. Das Bar-Angebot entspreche einem Aufschlag von etwa 50 Prozent auf den Schlusskurs von SabMiller am 14. September.

AB Inbev hatte in den vergangenen Wochen wiederholt den Preis aufgestockt, zuletzt am Montag. Mit der Übernahme entsteht ein Brauriese neuer Dimension: Weltweit wird künftig etwa jedes dritte Bier aus einer Brauerei des fusionierten Konzerns kommen.

(reuters/dbe/ama)

 

Anzeige