1. Home
  2. Unternehmen
  3. Briten machen Berner Airline Skywork Konkurrenz

Konkurrenz
Briten machen Berner Airline Skywork Konkurrenz

Briten bedrängen Berner Airline Skywork
Flugzeug von Skywork: Neue Konkurrenz.   Skywork

Skywork positioniert sich als Berner Fluglinie. Nun bekommt die Fluggesellschaft aber in Bern Konkurrenz durch die britische BMI - ausgerechnet auf der wichtigsten Strecke.

Karen Merkel
Von Karen Merkel
2015-01-07

Fast scheint es so, als wäre Martin Inäbnit ein Hellseher. Wenn ein Konkurrent nach Bern «kommen und dieselben Strecken wie wir fliegen würde und das für 20 Franken weniger pro Ticket - dann hätten wir ein Problem» sagte der Chef der Berner Fluggesellschaft Skywork im November in einem Interview mit der «Handelszeitung». Denn nun kommt genau so ein Konkurrent.

Die britische Regionalairline BMI Regional fliegt ab dem 29. März gleich drei Mal pro Tag von Bern nach München und zurück. Dies berichtet das Luftfahrtportal Aerotelegraph. Damit greift BMI Skywork nicht nur an der Heimbasis an sondern auch genau auf der wichtigsten Strecke.

Skywork ist eben erst vom Totenbettt aufgestanden

Skywork stand in den letzten Jahren wegen eines überdimensionierten Wachstumskurses knapp vor der Pleite. Die Aufsichtsbehörde unterstellte die Fluglinie einer speziellen Aufsicht und verlängerte sie jeweils nur provisorisch. Inäbnit verschrieb der Fluglinie nach seinem Amtsantritt im Juli 2014 einen Sparkurs und eine neue Strategie. Er wollte fortan kleinere Brötchen backen. «Unser Potenzial besteht darin, unser Geschäft als Berner Airline mit Flügen ab Bern noch auszubauen» so Inäbnit.

Der Skywork-Chef betonte dabei, dass man einen gewissen Heimatschutz geniesse. Der fällt nun weg. Und das könnte durchaus heikel werden. «Wir müssen da ehrlich sein: Skywork wird nie viel Geld einspielen, eine schwarze Null reicht uns vorerst» so Inäbnit. Die neue Ausgangslage mit der Konkurrenz durch BMI könnte das fragile Gleichgewicht also schnell wieder stören.

Anzeige