JHL ist ein Hersteller von Kanalreinigungsfahrzeugen mit einer starken Marktpräsenz in Skandinavien und Grossbritannien, wie Bucher am Montag mitteilt. Das Unternehmen erzielte 2014 mit rund 200 Mitarbeitern einen Umsatz von 64 Millionen Schweizer Franken. Zum Übernahmepreis werden keine Angaben gemacht.

Mit dieser Akquisition realisiere die Division Municipal Wachstumsmöglichkeiten und kombiniere die Expertise von JHL in der Kanalreinigung mit den eigenen Kenntnissen des Kommunalmarkts sowie der etablierten Vertriebs- und Serviceorganisation. Die Produktepaletten der beiden Unternehmen seien vollständig komplementär.

Kauf mit ganzem Team

Bucher Municipal wird JHL zusammen mit dem gesamten Management-Team und allen Angestellten als separate Geschäftseinheit weiterführen. Die Führung von JHL wird weiterhin Brian Stage innehaben.

(awp/chb)

Anzeige