Der Bühler-Konzern meldet, in einem anspruchsvollen Geschäftsjahr sei es gelungen, den Umsatz zu steigern, sowie die Profitabilitä zu verbessern.

Besonders stark habe sich das Geschäft in den Regionen Nordamerika und Asien entwickelt. Dabei hob der Konzern die Lösungen von Advanced Materials als strategischer Ausrüster der Automobilindustrie hervor.

Besonderer Dank an Mitarbeiter

«Trotz der vielen Herausforderungen erzielten wir ein nachhaltiges Ergebnis», lässt sich CEO Calvin Grieder zitieren. «Ein besonderer Dank gilt unseren Mitarbeitenden, die mit hoher Flexibilität und Mehrarbeit wesentlich zu diesem Resultat beigetragen haben», so Grieder.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Weiterführende Informationen gibt Bühler an einer Medienkonferenz an 10. Februar bekannt.

(chb)