In der US-Pharmabranche bahnt sich eine Grossfusion an. Celgene will den Konkurrenten Receptos nach eigenen Angaben für 7,2 Milliarden Dollar übernehmen.

Celgene bietet 232 Dollar je Receptos-Aktie, ,wie das Unternehmen am Dienstag nach Börsenschluss mitteilte. Der Angebotspreis bedeutet einen Aufschlag von zwölf Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom Dienstag. Celgene wolle mit dem Zukauf seine Produktpalette auffüllen, hiess es weiter.

Receptos steht vor wichtiger Markteinführung

Receptos will das Mittel Ozanimod zur Behandlung von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen und Multiple Sklerose auf den Markt bringen. Es befindet sich in der letzten klinischen Erprobungsphase. Celgene geht von einem Jahresumsatz mit Ozanimod von vier bis sechs Milliarden Dollar aus.

(sda/gku)