1. Home
  2. Unternehmen
  3. CFT: Finanzbroker mit weniger Umsatz

Rückgang
CFT: Finanzbroker mit weniger Umsatz

CFT: Westschweizer Finanzbroker. Keystone

CFT erzielt im ersten Halbjahr einen tieferen Umsatz. Die Pfund-Schwäche belastet das Geschäft des Westschweizer Finanzbrokers.

Veröffentlicht am 25.07.2017

Der Westschweizer Finanzbroker Compagnie Financière Tradition (CFT) hat im ersten Semester des laufenden Geschäftsjahres 2017 weniger Umsatz gemacht. Dieser sank um 3,3 Prozent auf 411,4 Millionen Franken.

Der Umsatz bleibe vom schwachen britischen Pfund nach dem Brexit-Votum beeinflusst, teilt der Lausanner Finanzintermediär am Dienstag mit. Zu konstanten Wechselkursen entspricht der Rückgang einem Minus von 0,6 Prozent.

(sda/ise/jfr)

Anzeige