1. Home
  2. Unternehmen
  3. Chef von Implenia Norwegen beim Wandern verschollen

Verschwunden
Chef von Implenia Norwegen beim Wandern verschollen

Sjusjøen im Winter: Stig Ingar Evje gilt als vermisst.   Bjørn Heidenstrøm/Flickr/CC

Der Chef von Implenia Norwegen wird nach einer Wanderung vermisst. Die Suche verlief erfolglos. Nun übernimmt bis auf Weiteres die Finanzchefin.

Veröffentlicht am 15.05.2017

Der Baukonzern Implenia hat offenbar den Chef seiner norwegischen Einheit verloren. Der Chef von Implenia Norway, Stig Ingar Evje, ist nach einer Wanderung im norwegischen Sjusjøen nicht mehr zurückgekehrt und gilt seit dem 3. Mai 2017 als vermisst.

Die Suchaktion verlief erfolglos. Die Rettungskräfte haben die Suche mittlerweile eingestellt, wie Implenia am Montagabend mitteilte. «Unsere Gedanken sind in dieser schwierigen Situation bei seiner Familie und den Angehörigen», schreibt der Konzern.

Finanzchefin übernimmt die Leitung

Bis auf Weiteres übernimmt Tone Bachke, Finanzchefin von Implenia Norway und Verantwortliche für das Corporate Center Sandinavia, die Leitung der norwegischen Einheit.

(sda/gku)
 

Anzeige