Die irische Flugzeugleasing-Firma Avolon wird für etwa 2,5 Milliarden Dollar von dem chinesischen Konkurrenten Bohai Leasing übernommen. Avolon-Aktionäre erhielten 31 Dollar je Anteilschein in Bar, teilten die Iren mit.

Einschliesslich der Übernahme von Schulden habe die Transaktion ein Volumen von etwa 7,6 Milliarden Dollar. Das Geschäft werde voraussichtlich im ersten Quartal 2016 abgeschlossen. Die Avolon-Aktie notierte zuletzt bei 29 Dollar.

Immer mehr Routen im Programm

Bohai gehört zum chinesischen Luft- und Schifffahrtskonglomerat HNA. Die überwiegend von staatlichen Banken unterstützten Leasingfirmen in China sind in den vergangenen Jahren expandiert, da grosse chinesische Fluggesellschaften immer mehr In- und Auslandsrouten ins Programm aufnehmen.

(reuters/chb)

Anzeige