Der neue Clariant-Großaktionär Saudi Basic Industries (Sabic) hat sich Kreisen zufolge einen drei Milliarden Dollar schweren Überbrückungskredit geholt.

Damit wolle das viertgrösste Petrochemie-Unternehmen der Welt seinen laufenden Finanzbedarf decken, sagte eine mit dem Vorgang vertraute Person am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters. Auch andere Insider bestätigten die Informationen.

Im Januar hatte Sabic 25 Prozent an Clariant vom aktivistischen Investor White Tale übernommen. Zwar hatte das Chemieunternehmen erklärt, den Kauf aus der eigenen Tasche stemmen zu können. Allerdings hatte Sabic auch einen Teilfinanzierung über Banken nicht ausgeschlossen.

(reuters/tdr)