1. Home
  2. Unternehmen
  3. Clariant steigert Umsatz und Ergebnis

Chemie
Clariant steigert Umsatz und Ergebnis

Clariant-Gebäude
Der Umsatz stieg um sieben Prozent auf 1,722 Milliarden Franken.Quelle: Keystone

Clariant kann zulegen: Der Chemiekonzern hat im ersten Quartal sein Ergebnis gesteigert. Und erhöht den Umsatz um 7 Prozent.

Veröffentlicht am 25.04.2018

Der Spezialchemiekonzern Clariant hat sein Ergebnis im ersten Quartal gesteigert. Der bereinigte Betriebsgewinn (Ebitda) legte um sieben Prozent auf 268 Millionen Franken zu, wie die Firma am Mittwoch mitteilte. Analysten hatten durchschnittlich mit 266 Millionen Franken gerechnet. Der Umsatz stieg um sieben Prozent auf 1,722 Milliarden Franken. «Alle Geschäftsbereiche haben zu dieser Entwicklung beigetragen, die hauptsächlich durch Volumenzuwächse ermöglicht wurde», sagte Firmenchef Hariolf Kottmann. Die Ziele bestätigte der Konzern.

Weitere Angaben zur Zusammenarbeit mit dem Grossaktionär Sabic machte Clariant zunächst nicht. Details dazu hatte die Firma für September in Aussicht gestellt. Der saudische Petrochemiekonzern hatte ein 25-prozentiges Aktienpaket von aktivistischen US-Investoren übernommen.

( Reuters/bsh/mbü)

Anzeige