1. Home
  2. Unternehmen
  3. Coop senkt erneut Preise

Coop senkt erneut Preise

Rund die Hälfte der Preissenkungen betreffen das Bau+Hobby-Sortiment. (Bild: Keystone)

Nächste Runde bei den Preisabschlägen: Ab Montag sollen rund 1600 Markenartikel bei Coop günstiger werden. Viele davon in den Bereichen Bau und Hobby.

Veröffentlicht am 02.09.2011

Coop hat auf weitere Produkte Preissenkungen angekündigt: Ab Montag sollen 1600 Markenartikel im Durchschnitt rund 9 Prozent weniger kostenen.

Etwa die Hälfte der betroffenen Produkte zählen zum Bau+Hobby-Sortiment, wie Coop bekanntgab. Günstiger werden zudem einige Artikel in den Supermärkten sowie in den Coop-City-Warenhäusern.

Seit einigen Wochen ist eine Debatte über die Preise von Importprodukten im Gang. Konsumentenschutzorganisationen kritisieren, dass importierte Güter in der Schweiz trotz des starken Frankens nicht günstiger werden.

Die Detailhändler stellten sich auf den Standpunkt, die Preise solange nicht senken zu können, weil die Lieferanten Währungsgewinne nicht weitergeben würden. In den letzten Wochen erzielten sie dann in den Verhandlungen mit den Anbietern offenbar Erfolge und überboten sich gegenseitig mit Preisabschlägen.

Gemäss einer am Donnerstag publizierten Studie des Online-Preisvergleichsdienstes Comparis hat Coop die Preise ausgewählter Markenartikel zwischen Ende Februar und Ende August um durchschnittlich 0,9 Prozent gesenkt. Coop selbst betonte, seit Jahresbeginn seien die Preise über das ganze Sortiment um etwa 3 Prozent gesunken.

(tno/sda)

Anzeige