Die Schweizer Grossbank Credit Cuisse hat einen neuen Chef des Risikomanagements gefunden. Joachim Oechslin, der derzeit beim deutschen Rückversicherer Münchener Rück in der gleichen Funktion tätig ist, wechselt am 1. Januar 2014 in die Schweiz, wie Credit Suisse am Montag mitteilte. Oechslin löst Tobias Guldimann ab, der seit rund zehn Jahren oberster Risiko-Controller bei der Schweizer Großbank ist und nun die Rolle des Head of Reputational Risk, Corporate Responsibility and Regulatory Policy übernehmen wird.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(tke/jev/reuters)