Die Schweizer Grossbank Credit Suisse rechnet für die kommenden zwei Jahre mit Gewinnen zwischen fünf und sechs Milliarden Franken. Das sagte Bankchef Tidjane Thiam der Zeitung «NZZ am Sonntag». Die entsprechende Rendite von elf bis zwölf Prozent für 2020 wolle der Konzern künftig weiter steigern, sagte Thiam der Zeitung. «2018 wird unser Gewinn noch etwas tiefer ausfallen», sagte er weiter. Ein Grund seien höhere Finanzierungskosten als Spätfolge der Finanzkrise, der andere die Beseitigung von Altlasten.

(reuters/me)