Daimler muss seinen Vorstand überraschend neu ordnen. Das für Produktion und Einkauf Mercedes-Benz Cars und Mercedes-Benz Vans verantwortliche Vorstandsmitglied Andreas Renschler verlasse den Autobauer, teilten die Stuttgarter am Dienstabend in einer Pflichtveröffentlichung mit. Die Trennung erfolge in gegenseitigem Einvernehmen. Der Aufsichtsrat habe der Vertragsaufhebung bereits zugestimmt.

Markus Schäfer, derzeit verantwortlich für die Produktionsplanung Fahrzeuge Mercedes-Benz Pkw, solle als Bereichsvorstand Produktion und Einkauf Mercedes-Benz Cars übernehmen. Wilfried Porth, Personalvorstand und Arbeitsdirektor, übernehme zusätzlich den Bereich Mercedes-Benz Vans.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(reuters/me)