In vier Wochen fällt der Startschuss zur Euro 2008 – der grössten je in der Schweiz durchgeführten Sportveranstaltung. Es werden über 5 Mio Besucher und Umsätze bis zu 1,5 Mrd Fr. erwartet. Dazu gehört eine reibungslose Geldversorgung Verkaufsstände während der Festivitäten. Verantwortlich dafür wird die MAT Securitas Express AG (MSE) sein.

MSE holt die Tageseinnahmen in rund 20 Schweizer Städten ab, koordiniert die Stockgeldlieferungen und verarbeitet das Noten- und Münzgeld termingerecht. Innert weniger Stunden werden in den Fanmeilen, Arenen und Public Viewings grosse Umsätze erzielt, Tageseinnahmen müssen in Sicherheit gebracht werden, und das richtige Wechselgeld muss den Verkaufsständen immer zur Verfügung stehen. Dank ihren Standorten in den grössten Schweizer Städten und ihrer umfangreichen Fahrzeugflotte verfügt die MSE über die notwendige Flexibilität und kann Tages- wie auch Nachtbedienungen anbieten.

Bedürfnis nach Sicherheit

Ein Grossanlass stellt erhöhte Anforderungen an Logistik und Sicherheit. Aufgrund der grossen Menschenmasse und der zunehmenden Gewaltbereitschaft bei Grossanlässen steigt das Bedürfnis nach Sicherheit. Mit einem Outsourcing an einen professionellen Wertlogistiker kann ein Standbetreiber das Sicherheitsrisiko für seine Mitarbeitenden auf ein Minimum reduzieren und sich voll auf seine Verkaufstätigkeit konzentrieren. Um die Lieferung von genügend Stock- und Wechselgeld braucht er sich selber nicht zu kümmern.

Anzeige

Die Vorbereitungen für die Euro 2008 laufen bei der MSE bereits auf Hochtouren. Das entsprechende Personal muss disponiert und mit der Konfektionierung von Stockgeldern muss frühzeitig begonnen werden. «Wir rechnen damit, dass wir während der Europameisterschaft rund 50 t Münz liefern werden. Bei einem gesamtschweizerischen Event von dieser Grösse ist nicht nur die Termin-, sondern auch die Routenplanung entscheidend. Ganze Stadtteile werden gesperrt und die Zugangswege erschwert zu erreichen sein», so Ueli Tobler, Projektverantwortlicher Euro 2008 bei der MSE, und er fügt an: «Erst jetzt beginnen viele Geschäfte, sich mit den Herausforderungen im Zusammenhang mit der Geldlogistik zu befassen.»

Schweizweite Lösungen

Mit den Dienstleistungen an der Euro 2008 kann MSE ihre Position im Eventlogistikgeschäft weiter ausbauen. Das Unternehmen war schon bei Grossveranstaltungen wie der Streetparade oder dem Schweizerischen Schwing- und Älplerfest als Wertlogistiker aktiv. Mit den flächendeckenden Dienstleistungen ab elf Standorten kann die MSE schweizweite Gesamtlösungen anbieten – von standardisierten bis massgeschneiderten Servicemodulen. Die MAT Securitas Express AG ist Marktführer in der Wertlogistik Schweiz und transportiert, lagert, versichert und verarbeitet Werte seit über 60 Jahren unter Berücksichtigung strengster Sicherheitsvorschriften. Zum Dienstleistungsangebot gehören Werttransporte, Verarbeitung von Noten- und Hartgeld, Bewirtschaftung von Geldautomaten, Tresorie und Lagerung sowie Eventlogistik. Mit Standorten in Aarau, Basel, Bern, Chiasso, Chur, Lausanne, Luzern, Sion, St. Gallen, Vaduz und Zürich-Kloten bietet die MSE flächendeckende Dienstleistungen in der ganzen Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein an.