Die SV Group mit Hauptsitz in Dübendorf ist in der Schweiz, Deutschland und Österreich nicht nur im Business-, Care- und Event-Catering sowie in der Gastronomie tätig, sondern auch im Hotelmanagement - zwar als Franchisenehmerin für die drei Marken Courtyard, Renaissance und Residence Inn, die zum Hotelkonzern Marriott gehören. Das amerikanische Unternehmen betreibt weltweit über 3400 Häuser in fast 70 Ländern - davon werden derzeit zwei der Marke Courtyard von der SV Group geführt.

Teil des Aquabasilea-Komplexes

Nach dem vor exakt vier Jahren lancierten «Courtyard by Marriott Zürich Nord» in Neu-Oerlikon ZH (152 Zimmer) hat am 1. März 2010 das zweite Haus dieser Marke in der Schweiz eröffnet: Das «Courtyard by Marriott Basel» in Pratteln BL (175 Zimmer). Das Viersternehotel liegt im Erlebnis-, Geschäfts- und Einkaufszentrum Aquabasilea - es ist dies die neuste touristische Attraktion im Grossraum Basel.

Vor dessen Eröffnung war Pratteln in erster Linie für seinen Stau auf der Autobahn bekannt...

Veranstaltungsbereich mit Hotel

«Das ‹Courtyard Basel› ist eine Weiterentwicklung des ‹Courtyard Zürich Nord›», sagt Anja Ullmann, Marketing & Sales Director Hotel der SV Group. «Während Zürich ein Hotel für Geschäftsreisende mit einem Veranstaltungsbereich ist, steht dieser in Basel im Zentrum.» Das neue Haus sei entsprechend den Erwartungen angelaufen. Mit einer Konferenzfläche von 675 m2 bietet sich das «Courtyard by Marriott Basel» als Business-, Seminar- und Tagungshotel an.

Anzeige

Es zeichnet sich laut Anja Ullmann ab, dass der Gäste-Mix in Basel sich folgendermassen einpendelt: 60% MICE (Meetings und Events), 30% Corporate (Geschäftsreisende) und 10% Leisure (Ferien und Freizeit). In Zürich seien es zwar auch 10% Leisure, dafür noch 50% Corporate oder erst 40% MICE.

Neu am Konzept in Basel ist: Die Lobby soll nicht nur ein Ort der Begrüssung sein, sondern vielmehr ein Platz zum Plaudern, Arbeiten, Fernsehen, Essen oder Entspannen. Für kleinere Sitzungen gibt es Tische und Sitze. Diese sind so gestaltet, dass sie einfach umgruppiert werden können. So passt sich der Ort den Bedürfnissen jedes Gastes an. Ein markantes und exklusives Element ist das sogenannte Courtyard GoBoard: Ein 52 Zoll grosser LCD-Bildschirm (Touch Screen) mit lokalen Informationen, Karten, Wetterberichten und Nachrichten.