Mit einer Marktoffensive setzt die Branchenvereinigung, die Schweizerische Zentrale Fenster und Fassaden (SZFF), den Fokus verstärkt auf eine transparente Kommunikation, um Immobilienbesitzer und Facility Manager vor den bösen Folgen einer falschen Fassadenreinigung zu schützen. Die regelmässige Reinigung von Fassaden wird immer bedeutungsvoller. Denn verschmutzte Fassaden verursachen Gebäudeschäden und sind hauptverantwortlich für einen Wertzerfall der Liegenschaft. Um nachhaltig eine einwandfreie Funktionsweise des Gebäudes zu garantieren, ist daher eine regelmässige Pflege der Aussenhaut unerlässlich. Denn jede Fassade - ob aus Metall, Stein oder Beton - benötigt eine einwandfreie Pflege und Instandhaltung.

«Nur die neun Reinigungsunternehmen mit dem SZFF-Qualitätslabel können eine fachgerechte Reinigung garantieren. Denn nur sie arbeiten nach strengen Richtlinien unter Einhaltung von geprüften Verfahren und regelmässiger Prüfung und Kontrolle», betont Rudolf Locher, der Geschäftsleiter der SZFF, Dietikon.

Um die Immobilienbesitzer und Facility Manager vor den bösen Folgen einer falsch gereinigten Fassade zu warnen, lanciert die SZFF nun eine Marketingoffensive mit diversen Massnahmen, unter anderem mit einem neuen Infofolder, in dem die einzelnen Schritte einer kontrollierten Reinigung systematisch aufgezeigt werden.

Anzeige

Das Qualitätslabel zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

Wirksame Methode: Nach der präzisen Analyse der Fassade erfolgt durch das Reinigungsunternehmen eine Probereinigung an Musterflächen. Anschliessend wird die Fassade nach einem geprüften Verfahren gereinigt. Jede behandelte Fassade wird zudem von der Zertifizierungsstelle registriert, und regelmässige Kontrollen durch unabhängige Prüfinstitute stellen die permanent hohe Qualität sicher. Die Ausführungen erfolgen nach den SZFF-Richtlinien für Metallfassaden (61.01) sowie für Natur- und Kunststeinfassaden (62.01).

Ausgewiesene Fachleute: Die Reinigung wird von erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit spezieller Ausbildung vorgenommen. Sie kennen sich mit den Eigenheiten der verschiedenen Fassadentypen bestens aus und setzen modernste Hilfsmittel ein.

Langlebige Sauberkeit: Einwandfrei gepflegte Fassaden verschmutzen langsamer und die Intervalle der Reinigung werden länger. Alle Unternehmen mit dem SZFF-Qualitätslabel gewähren eine Reinigungsgarantie.

Schonende Pflege: Bei der hochwertigen Pflege von Fassaden werden ausschliesslich geprüfte pH-neutrale Reinigungs- und Konservierungsmittel eingesetzt. Das schützt nicht nur das Gebäude, sondern auch die Umwelt.

Hohe Wirtschaftlichkeit: Der Reinigungsservice der Unternehmen mit dem SZFF-Qualitätslabel lässt sich genau auf die Bedürfnisse der jeweiligen Fassaden abstimmen. Dadurch werden Kosten vermindert, der Wert der Liegenschaft bleibt erhalten und spätere Unannehmlichkeiten bleiben erspart.

Eine Garantie für die Werterhaltung eines Gebäudes erhalten Immobilienbesitzer und Facility Manager nur durch die Reinigung und Pflege der Fassade mit geprüften Profis. Denn nur die Reinigungsprofis mit dem SZFF-Qualitätslabel garantieren höchste Arbeitsqualität, Sauberkeit und Werterhaltung.