400 Mitarbeitende beschäftigt der kalifornische Technologiegigant. Die Mehrheit davon ist in den vier Ladengeschäften in Zürich, Glattzentrum, Basel und Genf tätig. Branchenschätzungen gingen bislang von rund 50 bis 100 Apple-Stellen in der Schweiz aus. Weltweit sind rund 50'000 Menschen auf der Lohnliste des Unternehmens.

In wenigen Tagen wird Apple-Chef Tim Cook neue Gadgets vorstellen. Die Schweiz gilt als Apple-affiner Markt. Rund 1 Million iPhones wurden hier letztes Jahr verkauft. Laut dem «Weissbuch» von IT-Experte Robert Weiss musste sich Apple letztes Jahr zwar bei den Handy-Marktanteilen der Konkurrenz durch Android erstmals geschlagen geben – doch stammen noch immer 42 Prozent der hiesigen Smartphones vom Hersteller mit dem Apfel-Logo.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen «Handelszeitung», ab Donnerstag am Kiosk oder mit Abo bequem jede Woche im Briefkasten.