Die Werbefirma Unruly hat eine Liste mit den erfolgreichsten Clips dieses Jahres zusammengestellt. Und diese Liste zeigt: Die Fussball-Weltmeisterschaft dominiert die Marketing-Welt. Vier der 20 viralsten Videos stehen in Zusammenhang mit dem Mega-Event in Brasilien.

Zuoberst auf dem Treppchen der Marketing-Könige stehen eine Joghurt-Firma und eine lateinamerikanische Sängerin: Shakiras WM-Song «La La La» setzt sich gegen die Konkurrenz durch.

Bereits Ende Juli wurde der in Zusammenarbeit mit Activia produzierte Werbespot 5,375 Millionen Mal auf Facebook, Twitter und anderen Sozialen Medien oder Blogs geteilt. Zu dem Zeitpunkt war der Clip gerade einmal zwei Monate alt. Bis zum Jahresende teilten knapp sechs Millionen Menschen das Video.

Volkswagen die Krone gestohlen

Das ist bitter für den deutschen Autobauer Volkswagen. Bisher war den Wolfsburgern der Titel des meistgeteilten Werbevideos sicher. Die Super-Bowl-Werbung aus 2011 wurde gemäss Unruly fast 5,3 Millionen Mal geteilt.

Shakira ist aber die einizige, die mit ihrem Video den Megaerfolg von VW schlagen konnte. Silber für das zweit-viralste Video in diesem Jahr geht an das amerikanische Filmstudio 20th Century Fox. 2,15 Millionen Mal teilten Internetnutzer den Clip «Devil Baby Attack». Die Sportmarke Nike darf mit der animierten Werbung «The Last Game» immerhin den dritten Rang für sich beanspruchen.

«Eyes on the Road» immerhin auf Rang 15

Für Volkswagen reichte es in diesem Jahr also nicht für die Top 3. Dem deutschen Autobauer bleibt aber ein kleiner Trost. Das Video «Eyes on the Road» schaffte es in dem Ranking immerhin auf Platz 15.


Und das ist die ganze Hitparade:

Platz 1: Shakira – La La La ft. Carlinhos Brown

Platz 2: 20th Century Fox (Devil's Due) – Devil Baby Attack

Platz 3: Nike – The Last Game

Platz 4: Budweiser – Puppy Love

Platz 5: Cardstore – World's Toughest Job

Platz 6 Wren – First Kiss

Platz 7: Always – #LikeAGirl

Platz 8: Nike – Winner Stays

Platz 9: Thai Life Insurance – Unsung Hero

Platz 10: DTAC – The Power of Love

Platz 11: Castrol – Footkhana: Neymar Jr. v Ken Block

Platz 12: Save the Children – Most Shocking Second a Day

Platz 13: Disney – (Frozen) Let It Go Singalong

Platz 14: FCKH8 – Potty-Mouthed Princesses Drop F-Bombs for  Feminism

Platz 15: Volkswagen – Eyes on the Road

Platz 16: CoorDown – Dear Future Mom

Platz 17: John Lewis – #MontyThePenguin

Platz 18: BBC Music – God Only Knows

Platz 19: Procter & Gamble – Thank You, Mom

Platz 20: KLM – Lost and Found Service