Die in der Farbmetrik aktive Datacolor hat eine Ergänzungsakquisition bekanntgegeben. Es sei eine Vereinbarung zur Übernahme der privat gehaltenen Media Logic mit Sitz in Reggio Emilia unterzeichnet worden, teilt das Luzerner Unternehmen mit.

Media Logic sei ein führenden Softwareanbieter für den italienischen und europäischen Farbeinzelhandel und verfüge auch über eine Vertriebsgesellschaft. Alle 7 Mitarbeiter sowie Unternehmensgründer Corrado Iotti stiessen zu Datacolor, heisst es weiter.

Die Akquisition passt gemäss Mitteilung in Datacolors strategische Ausrichtung zur Stärkung der Marktpräsenz in der Farbindustrie. Die Kunden sollen nach der erfolgreichen Integration der Media-Logic-Software durch die Verwendung eines einzigen Farbkommunikations-Tools bei Tönsystemen von einer erhöhten Prozesseffizienz profitieren können.

(awp/chb)