Der Technologiekonzern Kudelski geht juristisch gegen Apple vor. Die Tochtergesellschaften OpenTV und Nagravision hätten eine Klage wegen Patentverletzung beim zuständigen Gericht in Kalifornien eingereicht, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Laut der Klageschrift verletzt Apple fünf US-Patente, die im Besitz der beiden Kudelski-Gesellschaften sind.

Erst im vergangenen Februar hatte Kudelski einen Rechtsstreit mit Cisco beigelegt. Das Westschweizer Unternehmen hatte den IT-Konzern ebenfalls beschuldigt, Patente von Kudelski zu verletzen.

(awp/vst)