1. Home
  2. Unternehmen
  3. De Sede dockt bei Star-Label in Hollywood an

Polstermöbel
De Sede dockt bei Star-Label in Hollywood an

De Sede dockt bei Star-Label in Hollywood an
Angelina Jolie beim Papst: Eingekleidet von der Schweizer Designerin Laura Basci. ZVG

Klingnau goes Hollwood: Der Schweizer Möbelfabrikant geht eine Kooperation mit Laura Basci ein, der Designerin von Hollywood-Stars wie Angelina Jolie.

Von Seraina Gross
2017-07-05

Der Schweizer Polstermöbelfabrikant de Sede geht eine Kooperation in Kalifornien ein.  Das Unternehmen aus dem aargauischen Klingnau wird mit dem Label der nach Hollywood ausgewanderten Jung-Designerin Laura Basci zusammenarbeiten.

Die Bernerin Basci gilt als eine der ersten Adressen Hollywoods für Stars, die für den roten Teppich oder andere Gelegenheiten ein Outfit brauchen. Zu ihren Kundinnen zählen Grössen wie Angelina Jolie und Kelly Osbourne.

Workspace-Atelier in Hollywood

De-Sede-Chefin Monika Walser plant mit Laura Basci ein 1000 Quadratmeter grosses Workspace-Atelier in Hollywood. Dieses soll mit de-Sede-Möbeln ausstaffiert werden und die dort  verkehrenden Stars auf den Geschmack der Schweizer Möbelmarke bringen.

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen «Handelszeitung», ab Donnerstag am Kiosk oder mit Abo bequem jede Woche im Briefkasten.

Anzeige