Für viele bestandene Golfprofis wäre der 2. Platz am US Masters, dem jüngsten und prestigeträchtigsten Grand-Slam-Turnier, das Highlight der Karriere. Für Tiger Woods, den amerikanischen Alleskönner, ist es nichts als eine Niederlage, die ihn mehr ärgert, als er es nach aussen verrät.

In den Biographien über Jack Nicklaus, den bis heute weltbesten Golfer aller Zeiten, werden die 18 Siege an Majorturnieren hervorgehoben. Es ist der «Rekord der Rekorde» im Golfsport. Dabei wird leicht übersehen, dass der «Goldene Bär» in einer Zeitspanne von 26 Jahren (1960 bis 1986) 19 Mal den ungeliebten 2. Platz belegte.

In den Biographien über Jack Nicklaus, den bis heute weltbesten Golfer aller Zeiten, werden die 18 Siege an Majorturnieren hervorgehoben. Es ist der «Rekord der Rekorde» im Golfsport. Dabei wird leicht übersehen, dass der «Goldene Bär» in einer Zeitspanne von 26 Jahren (1960 bis 1986) 19 Mal den ungeliebten 2. Platz belegte.

Anzeige

In den Biographien über Jack Nicklaus, den bis heute weltbesten Golfer aller Zeiten, werden die 18 Siege an Majorturnieren hervorgehoben. Es ist der «Rekord der Rekorde» im Golfsport. Dabei wird leicht übersehen, dass der «Goldene Bär» in einer Zeitspanne von 26 Jahren (1960 bis 1986) 19 Mal den ungeliebten 2. Platz belegte.

In den Biographien über Jack Nicklaus, den bis heute weltbesten Golfer aller Zeiten, werden die 18 Siege an Majorturnieren hervorgehoben. Es ist der «Rekord der Rekorde» im Golfsport. Dabei wird leicht übersehen, dass der «Goldene Bär» in einer Zeitspanne von 26 Jahren (1960 bis 1986) 19 Mal den ungeliebten 2. Platz belegte.

In den Biographien über Jack Nicklaus, den bis heute weltbesten Golfer aller Zeiten, werden die 18 Siege an Majorturnieren hervorgehoben. Es ist der «Rekord der Rekorde» im Golfsport. Dabei wird leicht übersehen, dass der «Goldene Bär» in einer Zeitspanne von 26 Jahren (1960 bis 1986) 19 Mal den ungeliebten 2. Platz belegte.

In den Biographien über Jack Nicklaus, den bis heute weltbesten Golfer aller Zeiten, werden die 18 Siege an Majorturnieren hervorgehoben. Es ist der «Rekord der Rekorde» im Golfsport. Dabei wird leicht übersehen, dass der «Goldene Bär» in einer Zeitspanne von 26 Jahren (1960 bis 1986) 19 Mal den ungeliebten 2. Platz belegte.

In den Biographien über Jack Nicklaus, den bis heute weltbesten Golfer aller Zeiten, werden die 18 Siege an Majorturnieren hervorgehoben. Es ist der «Rekord der Rekorde» im Golfsport. Dabei wird leicht übersehen, dass der «Goldene Bär» in einer Zeitspanne von 26 Jahren (1960 bis 1986) 19 Mal den ungeliebten 2. Platz belegte.

In den Biographien über Jack Nicklaus, den bis heute weltbesten Golfer aller Zeiten, werden die 18 Siege an Majorturnieren hervorgehoben. Es ist der «Rekord der Rekorde» im Golfsport. Dabei wird leicht übersehen, dass der «Goldene Bär» in einer Zeitspanne von 26 Jahren (1960 bis 1986) 19 Mal den ungeliebten 2. Platz belegte.

Anzeige

In den Biographien über Jack Nicklaus, den bis heute weltbesten Golfer aller Zeiten, werden die 18 Siege an Majorturnieren hervorgehoben. Es ist der «Rekord der Rekorde» im Golfsport. Dabei wird leicht übersehen, dass der «Goldene Bär» in einer Zeitspanne von 26 Jahren (1960 bis 1986) 19 Mal den ungeliebten 2. Platz belegte.

In den Biographien über Jack Nicklaus, den bis heute weltbesten Golfer aller Zeiten, werden die 18 Siege an Majorturnieren hervorgehoben. Es ist der «Rekord der Rekorde» im Golfsport. Dabei wird leicht übersehen, dass der «Goldene Bär» in einer Zeitspanne von 26 Jahren (1960 bis 1986) 19 Mal den ungeliebten 2. Platz belegte.