Herr Teuteberg, welches ist momentan Ihr liebstes Videospiel?
Gerade ist die langersehnte Remastered Edition von «Command & Conquer» erschienen. Ich habe sie zuletzt mit meinem Sohn gespielt. Es war ein Déjà-vu. Dieses Spiel hat mich durch die Jugend begleitet.

Sie sind in jungen Jahren vom Gamer zum Unternehmer geworden. Welches war dabei der schwierigste Gegner?
Die grössten Herausforderungen waren ­organisatorischer Natur. Wie skaliert man das Geschäft, sodass alle Abläufe reibungslos weiterlaufen? Wie bringt man mit einer Verdoppelung des Volumens die gleiche Qualität hin? Und wie schafft man es dabei, die kulturelle DNA zu behalten?