Der Online-Händler Digitec-Galaxus will künftig vermehrt Delikatessen verkaufen. Mögliche Beispiele wären Kaviar, Trüffelprodukte, aber auch spezielle hochwertige Olivenöle, Schokolade oder Kaffee. Das sagt Stefanie Hynek, Sprecherin der Migros-Tochter, der «NZZ am Sonntag».

Ein grosser Bestandteil werde aber auch die Weiterentwicklung des Wein- und Spirituosensortiments sein. Eine Zusammenarbeit mit anderen Migros-Gesellschaften wie LeShop oder Globus wollte Hynek nicht ausschliessen, es stehe aber noch nichts fest.

(cfr)

Anzeige