Das Verteilzentrum Dispodrom mit Sitz in Schlieren ZH stellt voraussichtlich per Ende 2013 seinen Betrieb ein. Gut 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verlieren ihre Stelle. Dispodrom ist eine Tochtergesellschaft der Post.

Die Schliessung erfolgt aus wirtschaftlichen Gründen, wie Dispodrom-Geschäftsleiter Martin Hämmerli eine Mitteilung der Gewerkschaft syndicom bestätigte. Gemäss syndicom hat die Post einen Sozialplan versprochen. Eine letzte Hoffnung ist das Konsultationsverfahren, das nun angelaufen ist. Erst wenn sich nach Ablauf dieses Verfahren grundsätzlich nichts an der Situation ändert und keine Lösung gefunden wurde, ist die Schliessung des Betriebs definitiv, wie Hämmerli weiter sagte.

Die Schweizerische Post hat Dispodrom 2009 gekauft. Dispodrom ist ein Logistik- und Verteilzentrum für Bild- und Tonträger. Das Geschäft sei rückläufig gewesen, sagte ein Post-Sprecher auf Anfrage. Zudem habe Dispodrom einen wichtigen Kunden verloren.

(muv/aho/sda)