Ein seit Jahren gesuchter Drogenhändler der süditalienischen 'Ndrangheta ist in Kolumbien festgenommen worden. Mafia-Jäger hätten den 39 Jahre alten Domenico Trimboli verfolgt und in Medellin gestellt, berichteten italienische Justizbehörden in Reggio Calabria.

Der «Pasquale» genannte Trimboli sei ein Mittelsmann der kolumbianischen Drogenkartelle für ihre Geschäfte mit Europa, hiess es. Er stand auf der Liste der gefährlichsten flüchtigen Mitglieder der kalabrischen 'Ndrangheta.

Wird Trimboli an Italien ausgeliefert, muss er eine zwölfjährige Haft antreten, zu der er in Abwesenheit bereits verurteilt wurde.

(chb/tno/sda)