1. Home
  2. Unternehmen
  3. Dufry bleibt weitere sieben Jahre im Zockerparadies

Nevada
Dufry bleibt weitere sieben Jahre im Zockerparadies

Las Vegas: Heimat der Zocker. Keystone

Las Vegas ist das El Dorado der Glücksspieler, Dufry der Betreiber des Duty-Free-Business am Flughafen. Die beiden bilden für weitere sieben Jahre ein Paar.

Veröffentlicht am 23.05.2017

Der Reisedetailhändler Dufry hat über seine Tochtergesellschaft Hudson Group die Konzession am Flughafen in Las Vegas McCarran verlängert. Die neue Konzession läuft für weitere sieben Jahre, wie das Basler Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Die Vereinbarung umfasst demnach Ladenflächen von rund 18'000 Quadratmeter im zollfreien und im zollpflichtigen Bereich. Die Hudson Group ist am Flughafen in Las Vegas mit 32 Läden präsent, wovon drei unter der Marke Nuance im Duty-free-Bereich geführt werden.

Neues Geschäft

Am Terminal One D-Gates eröffnet Dufry zudem ein neues Geschäft mit einer Ladenfläche von 6000 Quadratmeter mit zollfreiem und zollpflichtigem Bereich.

Der internationale Flughafen McCarran in Las Vegas beförderte im vergangenen Jahr 47,4 Millionen Passagiere.

(sda/ise/mbü)

Anzeige