Der Schweizer Duty-free-Shop-Betreiber Dufry übernimmt den Konkurrenten Nuance Group für 1,55 Milliarden Franken. Zusammen werden die beiden Unternehmen auf einen Marktanteil von rund 15 Prozent kommen, teilte Dufry mit.

Weltweit betreiben die beiden Unternehmen auf rund 240 Flughäfen nahezu 1750 Duty-free-Läden. Finanzieren will Dufry den Zukauf durch die Ausgabe neuer Aktien im Wert von einer Milliarde Franken und einen Kredit über 550 Millionen Franken.

(reuters/dbe)