Das genossenschaftlich organisierte Energieunternehmen EBM verkauft die Tochtergesellschaft Schwarz+Partner an den Energiekonzern Alpiq. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, wie die Verkaufspartner am Montagabend mitteilten. Alle rund 150 Mitarbeitenden werden übernommen.

Alpiq InTec profitiere durch Schwarz+Partner vom Fachwissen der Mitarbeiter auf dem Gebiet von Elektroinstallationsprojekten und Kommunikationsdienstleistungen, hiess es. In Zukunft könne Alpiq dank des Zukaufs umfassende Gebäudetechnik-Angebote aus einer Hand anbieten.

(sda/vst)