1. Home
  2. Unternehmen
  3. Edelweiss fliegt nicht mehr nach Sharm-El-Sheikh

Luftverkehr
Edelweiss fliegt nicht mehr nach Sharm-El-Sheikh

Edelweiss: Vorerst keine Flüge in den Badeort Sharm-El-Sheikh. keystone

Wegen einer Neueinschätzung der Sicherheitslage fliegt Edelweiss Air vorerst nicht mehr nach Sharm-El-Sheikh. Die ägyptische Destination wird zunächst bis Ende März 2017 vom Flugplan gestrichen.

Veröffentlicht am 21.10.2016

Die Fluggesellschaft Edelweiss Air fliegt ab sofort bis voraussichtlich Ende März 2017 nicht mehr nach Sharm-El-Sheikh in Ägypten. Gründe sind eine Neubeurteilung der Sicherheitslage und die letzte Einschätzung der zuständigen Behörden.

Alle Passagiere, die einen Flug mit Edelweiss nach Sharm-El-Sheikh gebucht haben, können diesen entweder umbuchen oder rückerstatten lassen, wie die Fluggesellschaft am Freitag mitteilte. Bedingung ist, dass das Ticket vor oder am 21. Oktober 2016 ausgestellt wurde.

Hurghada-Flüge finden statt

Die Edelweiss Flüge von und nach Hurghada in Ägypten werden normal gemäss Flugplan durchgeführt.

(sda/cfr)

Anzeige