Die Kosten für den Unterhalt von Gebäuden betragen während der Lebensdauer ein Mehrfaches der Ausgaben für die Erstellung. Nachhaltigkeit und Kostendruck sind Themen, mit denen Facility Manager täglich konfrontiert sind. Um sich hinsichtlich Best Practice und Benchmarks über Ländergrenzen hinaus auszutauschen, findet die European Facility Management Conference (EFMC) jährlich in einer anderen europäischen Stadt statt. Dieses Jahr war die Konferenz erstmals zu Gast in Zürich.

Der Stadtpräsident von Zürich, Elmar Ledergerber, begrüsste die internationalen Konferenzteilnehmer persönlich an der Welcome Reception im Dozentenfoyer der ETH. Teena G. Shouse, Chairwoman von IFMA, und José García Cuartero, Chairman von EuroFM, eröffneten die Konferenz, gefolgt von Lothar Späth. Der ehemalige Ministerpräsident von Baden-Württemberg liess die Zuhörerschaft an seinen Erfahrungen bei Jenoptik und an seiner Vision für Europa teilhaben. Am 6. EuroFM Research Symposium unter der Leitung der Professoren Hans-Rudolf Schalcher und Thomas Wehrmüller und an zwei Konferenzforen wurde anschliessend über verschiedenste Aspekte des Facility Management diskutiert. Neben der Art und Weise, wie Business Continuity und Risk Management bestmöglich unterstützt und Gebäude nachhaltig unterhalten werden können, kamen auch die neuesten Trends im Workplace Management zur Sprache. Einen Ausblick über die FM-Horizonte hinweg gab Cathy O’Dowd. Die erste Frau, die den Mount Everest von der Nord- und Südseite bezwang, zeigte auf, was es braucht, um mit einem Team Höchstleistungen zu erreichen.

Ein Höhepunkt der Konferenz war das Galadiner im Restaurant Lake Side. Der Comedian Rob Spence moderierte den Abend, an dem erstmalig die «European FM Awards» verliehen wurden und die IFMA Schweiz ihr 10-jähriges Bestehen feierte. Barbara Hohmann Beck, Präsidentin von FM Schweiz, und Reto Cajacob, Präsident Maintenance and Facility Management Society of Switzerland (MFS), gratulierten IFMA-Schweiz-Präsident Reto Bühler zum Jubiläum. Zum Abschluss rüstete der führende europäische Managementguru Kjell A. Nordström von der Stockholm School of Economics die Facility Manager für die Herausforderungen in der Geschäftswelt.

Anzeige