1. Home
  2. Elon Musks SpaceX schickt weltweit stärkste Rakete ins All

Raumfahrt
Elon Musks SpaceX schickt weltweit stärkste Rakete ins All

Elon_Musk

Musk schiesst einen Tesla aus seinem Privatbesitz mit ins All.

Quelle: Keystone

Die stärkste Raumfahrtrakete der Welt soll heute Dienstag vom US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral erstmals ins All starten. An Bord hat sie eine spezielle Fracht.

Veröffentlicht am 06.02.2018

Tesla-Chef und SpaseX-Gründer Elon Musk greift zu schwerem Geschütz: Heute Dienstag (19.30 Uhr MEZ) will er die stärkste Raumfahrtrakete der Welt vom US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral erstmals ins All schicken. Die Falcon Heavy von SpaceX soll nach Angaben des US-Unternehmens eine Ladung von fast 64 Tonnen transportieren können.

Während des Testflugs ist sie jedoch nur leicht beladen – mit einem Tesla-Elektrowagen aus Musks Privatbesitz. Ziel der Testrakete ist eine Umlaufbahn um den Mars.

Langfristig sollen die Raketen des Modells Falcon Heavy nach Musks Plänen für Astronautenreisen zum Mond und Mars eingesetzt werden. SpaceX arbeitet bereits jetzt mit der US-Raumfahrtbehörde Nasa zusammen und versorgt mit kleineren Transportern die Internationale Raumstation (ISS) mit Nachschub.

(sda/bsh)

Anzeige