Erdgas Zürich hat im vergangenen Jahr einen Gewinn von 47,5 Millionen Franken erwirtschaftet. Damit hat das Energieunternehmen den Gewinn vom Vorjahr um 4,5 Millionen Franken gesteigert.

Der Umsatz stieg um 7,5 Prozent auf 465,7 Millionen Franken, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Energieabsatz einschliesslich erneuerbare Energien und Wiederverkauf betrug rund 7000 Gigawattstunden.

Der Absatz von erneuerbaren Energien wie Biogas und Holzpellets ist gemäss Mitteilung um zweistellige Prozentsätze gestiegen. Rund 20 Prozent aller Erdgas-Kunden entschieden sich für ein Biogas-Produkt.

(tke/chb/sda)