Das Internet-Unternehmen Facebook hat eine neue App für anonymes Chatten vorgestellt. In der Anwendung «Rooms» können Nutzer unter beliebigem Namen Chat-Räume erstellen und Text-Nachrichten, Bilder und Videos austauschen.

Die neue Anwendung ist vorerst nur für Apples Betriebssystem iOS verfügbar und in der Startphase auch nur in ausgewählten Märkten wie Amerika und Grossbritannien verfügbar. Deutschland, Österreich und die Schweiz müssen sich gedulden.

Anonymität ist Teil des Konzepts

Sie ist nach Paper, Slingshot und Mentions die vierte App aus den Facebook Creative Labs. Anonymität ist Teil des Konzepts. Nutzer können sich mit einem selbst gewählten Namen registrieren. «Eines der Dinge, die unserem Team am Internet am meisten gefällt, ist das Potenzial zu sein, wer immer wir sein wollen. Es spielt dabei keine Rolle, wo man lebt, wie man aussieht und wie alt man ist», heisst es im Blog-Beitrag, der die neue Applikation ankündigte.

Tatsächlich ist die Anwendung unabhängig von Facebook. Man braucht kein Facebook-Konto, um einen Chatroom zu eröffnen. Über die Lancierung von «Rooms»wurde seit Anfang Oktober spekuliert.

Beflügelter Aktienkurs

Die Kreativität des Unternehmens beflügelte auch den Aktienkurs. Zum ersten Mal in Facebooks Historie kletterte der Kurs über 80 Dollar pro Aktie. Als Facebook am 18. Mai 2012 an die Börse ging, wurde die Aktie anfänglich zu 38 Dollar gehandelt. Die Gesamtbewertung des Unternehmens lag auf Basis des Ausgabekurses bei rund 104 Milliarden Dollar.

Anzeige

Der Kurs halbierte sich aber bis August 2012 auf 19 Milliarden Dollar. Die Aktie erholte sich langsam wieder und erreichte gestern ein Allzeithoch. Damit ist das Unternehmen rund 200 Milliarden Dollar stark. Das am Nasdaq gehandelte Papier hat in nur einer Woche knapp 10 Prozent zugelegt. Auf das Jahr gerechnet sind es sogar 50 Prozent.

Facebook ist nun – gemessen an der Marktkapitalisierung – mehr wert als IBM oder Amazon. Das ist aber noch immer nur ein Drittel der Marktkapitalisierung des kalifornischen Börsenüberfliegers Apple.