Seine politische Feuertaufe erlebt der neue Innenminister Didier Burkhalter am 7. März - wenn das Schweizervolk über die Anpassung des Mindestumwandlungssatzes in der beruflichen Vorsorge abstimmt. Die heftig umstrittene Vorlage stammt zwar nicht von ihm, sondern von seinem Vorgänger, Pascal Couchepin. Burkhalter hat jedoch bereits bei der Eröffnung des Abstimmungskampfes zu erkennen gegeben, dass er engagiert gegen den von Gewerkschaften, Linksparteien und Grünen erhobenen Vorwurf des «Rentenklaus» antreten wird.

Schlüsseldossiers

Der Freisinnige aus Neuenburg, der im kommenden April 50-jährig wird, steht seit dem 1. November 2009 an der Spitze des Eidgenössischen Departements des Innern.

Schlüsseldossiers

Der Freisinnige aus Neuenburg, der im kommenden April 50-jährig wird, steht seit dem 1. November 2009 an der Spitze des Eidgenössischen Departements des Innern.

Schlüsseldossiers

Der Freisinnige aus Neuenburg, der im kommenden April 50-jährig wird, steht seit dem 1. November 2009 an der Spitze des Eidgenössischen Departements des Innern.

Schlüsseldossiers

Der Freisinnige aus Neuenburg, der im kommenden April 50-jährig wird, steht seit dem 1. November 2009 an der Spitze des Eidgenössischen Departements des Innern.

Anzeige

Schlüsseldossiers

Der Freisinnige aus Neuenburg, der im kommenden April 50-jährig wird, steht seit dem 1. November 2009 an der Spitze des Eidgenössischen Departements des Innern.

Schlüsseldossiers

Der Freisinnige aus Neuenburg, der im kommenden April 50-jährig wird, steht seit dem 1. November 2009 an der Spitze des Eidgenössischen Departements des Innern.