Der von George Lucas gegründete Sound-Spezialist THX hat Apple wegen des Lautsprecher-Designs in den neuen iMac-Computern verklagt. Apple habe das Patent für eine Technologie verletzte, die für bessere Klang-Qualität bei schmalen Lautsprechern sorge, heisst es in der in Kalifornien eingereichten Klage, die am Wochenende veröffentlicht wurde.

Apple hatte die Tisch-Rechner der Ende vergangenen Jahres gestarteten neuen iMac-Generation deutlich dünner gemacht. Dabei wurde auch die Lautsprecher-Einheit überarbeitet und geschrumpft.

THX war Anfang der 80er Jahre von «Star Wars»-Schöpfer Lucas gegründet worden. Die Firma entwickelt Technologien für besseren Klang zum Beispiel bei Kinofilmen.

Die Mehrheit an THX gehört seit gut zehn Jahren dem Technik-Konzern Creative Labs, der unter anderem Sound-Karten herstellt.

(vst/awp)