1. Home
  2. Firmenkonkurse leicht angestiegen

Unternehmen

Firmenkonkurse leicht angestiegen

Wenn die laufenden Rechnungen nicht mehr bezahlt werden können. (Bild: Keystone)

Der Pleitegeier kreist in der Schweiz auch in diesem Jahr über Unternehmen und Privatpersonen: Im Vergleich zum letzten Jahr musste vermehrt der Gang zum Konkursamt angetreten werden.

Veröffentlicht am 07.11.2012

Die Zahl der Firmenpleiten in der Schweiz hat sich auf hohem Niveau stabilisiert. In den ersten zehn Monaten zählte die Gläubigervereinigung Creditreform 5'623 Firmenkonkurse, das sind 1,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Stark zugenommen haben dagegen die Konkurse von Privatpersonen, und zwar um 17 Prozent auf 5'504. Insgesamt legte die Zahl der Konkurse im Berichtszeitraum somit um 8,8 Prozent auf 11'127 zu.

Im Oktober alleine kletterte die Zahl der Firmenkonkurse um knapp 26 Prozent auf 661. Da die Zunahme vor allem zu Lasten der Publikationen nach Art. 731b OR gehe - das sind Konkurse aufgrund von Mängeln in der Organisation - besteht laut Creditreform kein Grund zu Panik. Bei den Privatkonkursen ergab sich im Oktober ein Plus von 19 Prozent auf 588, was insgesamt ein Total von 1'249 Konkursen (+23 Prozent) ergab.

(tke/awp)

Anzeige