Der US-Flugzeughersteller Boeing hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden berufen. Dennis Muilenburg (51) trete zum 1. Juli die Nachfolge von James McNerney (65) an, teilte der Airbus -Rivale am Dienstag in Chicago mit. McNerney, der den Spitzenposten die letzten zehn Jahre lang innehatte, soll aber bis zu seinem Ruhestand im Februar 2016 weiter den Verwaltungsrat führen und Angestellter von Boeing bleiben.

Bislang fürs operative Geschäft verantwortlich

Muilenburg ist seit 2013 als COO im Vorstand für das operative Geschäft zuständig und arbeitet bereits seit drei Jahrzehnten für den Konzern. «Dennis ist eine extrem fähige, erfahrene und respektierte Führungskraft mit immenser Leidenschaft für unser Unternehmen», sagte McNerney.

(awp/moh/ise)

Anzeige