Gate Gourmet unterhielt eine ihr zu hundert Prozent gehörende Flugküche am Flughafen Lissabon und war zudem in einer 50%-Partnerschaft an einem Betrieb am Flughafen Funchal auf der portugiesischen Ferieninsel Madeira beteiligt. Mit der getroffenen Vereinbarung gehen sämtliche Besitzrechte an beiden Betrieben im vollen Umfang an Newrest über. Die Transaktion unterliegt keiner weiteren Zustimmung von Seiten der zuständigen Behörden und der Aktionäre.

Die Betriebe in Portugal würden der künftigen Netzwerkstrategie des Unternehmens nicht länger entsprechen, teilte das Gategroup am Montag mit. Einzelheiten der Transaktion wurden indes nicht bekanntgegeben.

(rcv/cms/awp)