Angelo Scola wird der nächste Papst. Diesen Schluss muss man zumindest ziehen, wenn man den  Wettbüros der Welt eine gewisse Glaubwürdigkeit zuschreibt. Zusammengefasst sind die Wettquoten für alle möglichen Papst-Kandidaten auf dem Fachportal Oddschecker.com – und dort führt der Erzbischof von Mailand das Feld mit Quoten zwischen 2 zu 1 und 11 zu 4 an.

Ein zweiter Favorit ist gemäss den Buchmachern der brasilianische Kardinal und Erzbischof von São Paulo, Odilo Pedro Scherer. Neben seiner klerikalen Rolle ist er auch Mitglied des Aufsichtskomitees der Vatikanbank, wie «Vaticaninsider» schreibt. Dort wird Scherer zusammen mit Scola als wahrscheinlichster nächster Pontifex gehandelt.

Wettvorteile für Afrika

Die Wettbüros geben allerdings dem ghanaischen Kardinal Peter Turkson den Vorzug gegenüber dem Brasilianer. Paddy Power, ein irischer Riese der Branche, bietet für Wetten auf den Afrikaner Quoten von 4 zu 1, während der Südamerikaner Scherer derzeit bei 7 zu 1 steht.

Doch diese Quoten sind nicht in Stein gemeisselt. Paddy Power kalkulierte schon 20 Minuten nach der Rücktrittsankündigung von Benedikt XVI die erste Quote. Das Wettunternehmen beschäftigt dazu ein Team von Spezialisten mit Kontakten zu Meinungsführern weltweit.

Anzeige

Grösstes Wettereignis 2013

Damit reagieren sie innert kürzester Zeit auf globale Ereignisse, wie eben den Tod oder Rücktritt eines Papstes. Die Quoten werden danach kontinuierlich angepasst. Einerseits, indem neue Informationen einfliessen und andererseits, indem die Wetteinsätze in die Berechnung einbezogen werden.

Wie Pressesprecherin Claire Davies sagt, ist die Papstwahl abgesehen von Sportwetten die aktuell grösste Einnahmequelle – und behält diesen Status wohl für 2013. Bereits jetzt hat das Unternehmen einen sechsstelligen Betrag eingenommen. «Mit dem Beginn des Konklaves ab DIenstag dürfte diese Zahl noch kräftig steigen», meint Davies.

Bedenkt man, dass Paddy Power nur einer von mindestens elf Anbietern von Papstwetten ist, dürfte diese Summe insgesamt massiv grösser sein.