Die Flugzeug-Leasingsparte von General Electric übernimmt den irischen Hubschrauber-Vermieter Milestone Aviation für 1,78 Milliarden Dollar. Damit baue GE Capital seine Kompetenz im Bereich Luftfahrt sowie Öl und Gas aus, teilte das Unternehmen mit.

Milestone betreibt eine Helikopter-Flotte im Wert von 2,8 Milliarden Dollar und hat Bestellungen im Wert von drei Milliarden Dollar aufgegeben. Die Hubschrauber werden vor allem eingesetzt, um Öl- und Gasplattformen zu erreichen und werden auch bei Rettungsaktionen verwendet.

Stärkung des Industriegeschäfts

GE strebt eine Stärkung seines Industriegeschäfts an. Konzernchef Jeff Immelt zufolge soll es bis 2016 seinen Beitrag zum Gewinn auf 75 Prozent von 55 Prozent im vergangenen Jahr steigern.

(reuters/dbe)