Die Privatbank Edmond de Rothschild ist eine Partnerschaft mit Samsung Asset Management eingegangen. Man habe mit dem grössten Vermögensverwalter in Südkorea eine Absichtserklärung zur Kooperation unterschrieben, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstagabend. Die Finanzdivision des Mischkonzerns Samsung hat den Angaben nach per Ende 2015 160 Milliarden Euro verwaltet.

Samsung Asset Management werde den Fondsbereich verstärken, indem die Expertise von Edmond de Rothschild bei europäischen Aktien und Unternehmensanleihen genutzt wird, heisst es. Bis zum Ende des zweiten Quartals soll dann ein europäischer High Dividend Fund gestartet werden, wobei Edmond de Rothschild Asset Management als Fondsberater agieren soll.

Vorzeigeprodukt wird in Südkorea vermarktet

Anschliessend wird Samsung Asset Management das Vorzeigeprodukt von Rothschild, den europäischen Wandelanleihen-Fonds, in Südkorea vermarkten. Dieser durchlaufe derzeit den Registrierungsprozess. Gespräche gebe es zudem über die Lancierung eines Asian Equity Fund.

(awp/mbü)