In Biel entsteht eine neue grosse Industrieanlage des Schaffhauser Industriekonzerns Georg Fischer (GF). Es werden 460 Arbeitsplätze geschaffen.

Die Maschinensparte von GF müsse wegen der hohen Nachfrage an Hochgeschwindigkeitsfräsmaschinen die Produktionskapazität erhöhen, teilte der Konzern mit. Die Verkäufe hätten sich verdoppelt und das Werk in Biels Nachbargemeinde Nidau komme an die Kapazitätsgrenzen.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Bau soll 2016 beginnen

Darum habe sich der Konzern für den Bau der neuen Fabrik entschieden. Diese soll hochmodern sein und 460 hochqualifizierte Arbeitsplätze umfassen. Grundstück und Gebäude least GF. Die Baubewilligung der Stadt vorbehalten soll der Bau 2016 beginnen.

Die Stadt Biel hat für 10 Uhr zu einer Medienkonferenz eingeladen. Dort wird auch das Management der Maschinensparte von GF anwesend sein.

(sda/gku)