Georg Fischer (GF) übernimmt einen Mehrheits-Anteil an der Hakan Plastik in Cerkezköy (Istanbul/Türkei) mit Option auf eine vollständige Übernahme. Hakan Plastik ist laut Mitteilung der führende Anbieter von Kunststoff-Rohrleitungssystemen in den Bereichen Haustechnik und Wasserversorgung in der Türkei, im Mittleren Osten und in Osteuropa. Über die finanziellen Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Das derzeitig tätige Management bleibe unter der Leitung der heutigen Inhaber im Amt, um die Kontinuität zu gewährleisten und die «bedeutenden Synergien» mit GF umzusetzen, heisst es. Der Abschluss der Übernahme ist für Juli 2013 vorgesehen.

Traditionsunternehmen mit Millionenumsatz

Das 1965 von der Familie Karadeniz gegründete Unternehmen erzielte 2012 mit einem Personalbestand von rund 650 Mitarbeitenden einen Umsatz von umgerechnet rund 105 Millionen Franken. Die Produktionsstätten befinden sich in Cerkezköy, rund 100 Kilometer nordwestlich von Istanbul und in Sanliurfa (Anatolien). Dieser zweite Betrieb wurde Anfang 2013 eröffnet.

«Die Akquisition ist ein bedeutender Meilenstein in der Implementierung unserer Strategie», wird GF-CEO Yves Serra in der Mitteilung zitiert. «Das Unternehmen hat einen exzellenten Leistungsausweis. Mit seinem Standort inmitten vielversprechender Wachstumsmärkte ergänzt es GF Piping Systems auf ideale Weise.»

(vst/tno/awp)