1. Home
  2. Unternehmen
  3. Gewinn-Erosion bei Smartphone-Hersteller HTC

Gewinn-Erosion bei Smartphone-Hersteller HTC

HTC steht vor grossen Problemen. (Bild: Keystone)

Der Smartphone-Hersteller HTC lässt im heftigen Wettbewerb der Branche weiter Federn.

Veröffentlicht am 08.10.2012

Keine guten Zeiten für den Smartphone-Hersteller HTC: Das taiwanische Unternehmen gab vorläufige Zahlen für das 3. Quartal bekannt, wonach der Gewinn nach Steuern noch 3,9 Milliarden Taiwan-Dollar (102,7 Millionen Euro) erreichte - das ist weniger als ein Viertel des Vorjahresresultats und noch einmal weniger als im zweiten Quartal (7,4 Milliarden). Der Umsatz erreichte 70,2 Milliarden Taiwan-Dollar (1,85 Milliarden Euro) nach 91 Milliarden im Vorquartal.

HTC bringt demnächst neue Smartphones auf den Markt, darunter ein erstes Gerät mit dem neuen Microsoft -System Windows Phone 8, aber auch ein Modell mit der jüngsten Android-Version. HTC hatte eine Vorreiterrolle bei Smartphones mit dem Google-System Android, ist in diesem Jahr aber massiv unter Druck geraten und hat Marktanteile gegenüber den Konkurrenten Samsung und Apple verloren.

(chb/tno/awp)

Anzeige