1. Home
  2. Unternehmen
  3. Gewinn von Metall Zug schrumpft

Halbjahreszahlen
Gewinn von Metall Zug schrumpft

V-Zug:   Keystone

Die Metall Zug Gruppe hat einen unveränderten Umsatz erzielt. Der Gewinn der Gruppe ist aber kleiner geworden.

Veröffentlicht am 14.07.2015

Die Metall Zug Gruppe hat im ersten Halbjahr 2015 einen gegenüber der Vorjahresperiode unveränderten Umsatz von knapp 418 Millionen Franken erzielt. Das Betriebsergebnis (Ebit) stieg auf rund 30 Millionen Franken. Im ersten Halbjahr 2014 waren es noch 26,7 Millionen Franken gewesen.

Die Gruppe habe von einem besser als erwarteten Marktumfeld in den Geschäftsbereichen Haushaltsapparate und Kabelverarbeitungsmaschinen (Wire Processing) profitiert, teilte Metall Zug mit. Hingegen sackte der Reingewinn wegen Währungsverlusten von rund 30 Millionen Franken auf rund 10 Millionen Franken ab, wie das Unternehmen mitteilte.

Kampf mit Wechselkursen

Grund seien Währungsverluste und Neubewertungen. Zudem hätten die Erträge aus Wertschriften im Vorjahreszeitraum noch einen deutlich höheren Beitrag geleistet. Der vollständige Halbjahresbericht wird am 24. August 2015 veröffentlicht.

(sda/chb)

Anzeige