Die Google-Mutter Alphabet will ab 2017 in den USA Waren per Drohnen ausliefern. Laut einem Google-Manager laufen derzeit Gespräche mit der US-Luftaufsichtsbehörde zu einem Kontrollsystem für Drohnenflüge in einer Höhe unterhalb von rund 150 Metern.

«Unser Ziel ist es, den kommerziellen Betrieb ab 2017 aufzunehmen», sagte David Vos von Google bei einer Konferenz von Luftfahrtexperten nahe Washington. Neben Google experimentieren derzeit auch der Versandhändler Amazon, aber beispielsweise auch die Schweizer Post mit Drohnen als Vehikel zur Auslieferung von Paketen.

(sda/me/moh)