Beim Drehmaschinenhersteller Tornos hat Grossaktionär Walter Fust seinen Anteil auf über 25 Prozent ausgebaut. Eine Übernahme der Firma plant er indes nicht. «Ich habe nicht die Absicht, Tornos ganz zu übernehmen», sagte Fust im Gespräch mit der Agentur AWP.

«Falls dem so wäre, müsste man sich nach dem Sinn einer solchen Aktion fragen; ich bin ja bereits in einem gewissen Alter.» Er reagierte damit auf Spekulationen, welche nach der jüngsten Offenlegungsmeldung am Markt aufgetreten sind.

Wie über die Schweizer Börse SIX am Donnerstag bekannt geworden war, hat Fusts Anteil die meldepflichtige Schwelle von 25 Prozent überschritten. Dass Fust, welcher gleichzeitig Mehrheitsaktionär und VR-Präsident des Fräsmaschinen-Herstellers StarragHeckert ist, seinen Anteil aber auf über einen Drittel ausbaut und danach ein öffentliches Übernahmeangebot lancieren müsste, schliesst er aus.

Aktie derzeit «sehr billig»

Einen speziellen Grund für den weiteren Aufbau der Beteiligung gebe es nicht, beteuerte Fust. Die Aktie sei derzeit einfach «sehr billig». Fust beziffert die gesamte Börsenkapitalisierung von Tornos auf knapp 100 Millionen Franken.

Er habe bereits kurz nach der Meldung zum Überschreiten der Meldegrenze von 20 Prozent im vergangenen November einen Anteil von 23 oder 24 Prozent gehabt. In jüngster Zeit habe er nun weiter zugekauft, «allerdings nicht viel», sagte Fust.

Mit seinem Anteil von über 25 Prozent habe er zudem bereits ein gewichtiges Wort mitzureden, auch wenn er selber nicht im Verwaltungsrat von Tornos sei. «Da nur 70 Prozent der Tornos-Aktien eingetragen sind, erreicht man mit 35 Prozent an einer GV bereits eine Mehrheit», rechnete Fust vor.

Die immer wieder angesprochene Zusammenarbeit zwischen Starrag und Tornos läuft schon länger, so etwa im Vertrieb und Kundendienst ausserhalb Europas, wie Fust bereits im November des vergangenen Jahres erklärte. Er sieht aber noch Potential für eine verstärkte Zusammenarbeit und zwar vor allem in den aussereuropäischen Hauptmärkten Russland, China, Indien und USA.

Anzeige

(aho/vst/sda)