Die Übernahmekommission hat grünes Licht für den Kauf des Versicherers Nationale Suisse durch Helvetia gegeben. Die Übernahmekommission habe festgestellt, dass das öffentliche Kauf- und Tauschangebot den gesetzlichen Bestimmungen entspreche, teilte die Kommission am Freitagabend mit.

Gleichzeitig veröffentlichte die Helvetia-Versicherung wie in der Voranmeldung vom 7. Juli angekündigt den Angebotsprospekt für die Übernahme der Nationale Suisse.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Frist bis Mitte September

Die Angebotsfrist beginnt am 25. August und endet voraussichtlich am 19. September. Die Abwicklung und der Umtausch sollen am 20. Oktober stattfinden. Der Kaufpreis beläuft sich wie bereits berichtet auf eine Bar-Komponente von 52 Franken und 0,0680 Helvetiaaktien, heisst es in einer Mitteilung vom Freitagabend.

Der Verwaltungsrat der Nationale Suisse hat seinerseits in einer eigenen Mitteilung vom Freitagabend die Empfehlung zur Annahme des Angebots bestätigt und bezeichnet den gebotenen Übernahmepreis als fair und angemessen.

(sda/vst/dbe)